Was ist heywow
Ziele
Historie
Zukunft
Team
Häufige Fragen (FAQ)
Die Idee
Die ersten Schritte
Patrick in Paris
UV-WAP

Die Idee

Heywow begann mit der Beobachtung folgender Trends der Jahre 1998 bis 1999:
Aus diesen Trends und aus Diskussionen mit Mitarbeitern der Sun Microsystems (vor allem mit Thomas Groth) , Hiller IPD, sowie anderen Partnern entstanden erste Visionen und Systemkonzepte zur neuartigen Kombination von Navigations- und Kommunikationselementen.

Die "Vision" und das System bekamen den Namen Heywow und wurden im April 1999 zur JESS (Java Enterprise Solutions Symposium) auf der Keynote präsentiert.

Die Grundidee von Heywow lautete vereinfacht ausgedrückt: "Man verwende einen mit Mobilfunk der 2.5 Generation ausgestatteten PDA, der ferner über GPS/Galileo, sowie Bluetooth verfügt. Man verbinde sich - unter Zuhilfenahme des Jini Protokolls und Bluetooth/WLAN/Mobilfunk- mit zwei Arten von Diensten: Erstens, mit lokalen Diensten in unmittelbarer Nähe des Nutzers. Zweitens, mit Diensten welche globalere Relevanz haben und im Netzwerk vorhanden sind".

vision.jpg





information   showcase landsberg   technik   presse   download   partner  




Emotionbild
Home | Kontakt | Mail | Impressum |