Was ist heywow
Ziele
Historie
Zukunft
Team
Häufige Fragen (FAQ)

Was ist Heywow?

Heywow ist eine Systemarchitektur um neuartige Mobilfunkdienste anzubieten. Bei diesen Diensten kann es sich um mobiles Internet-Surfen handeln, Tourismusdienste wie elektronische Stadtführungen, Unterhaltungsdienste, ortsbezogene Informationsdienste, und natürlich vieles mehr.

marienplatztouristen.jpg


Um derartige Dienste anzubieten bedarf es das Zusammenwirken vieler Komponenten. Weil es sich um eine verteilte Architektur handelt, umfasst das Heywow-System sehr unterschiedliche Hardware- und Softwarekomponenten, von Servern im Netzwerk, Web-Services, über Bluetooth Zugangspunkte bis hin zu Softwaremodulen auf Mobiltelefonen. Heywow erfindet die Welt natürlich nicht neu, es definiert und implementiert vielmehr entscheidende Schnittstellen und Komponenten im Gesamtsystem.

zugriffsnetzwerk.gif


Im so genannten "Projekt Heywow" wurde diese Arbeit konkret umgesetzt. Zusammen mit unseren Partnern aus Industrie und Forschung implementierten wir wichtige Komponenten und zeigen diese in unterschiedlichen, praktisch ausgerichteten "Showcases", unter anderem im Showcase "Landsberg".

Das Projekt wurde im Rahmen der High-Tech-Offensive Bayern (HTO) von der Bayerischen Staatsregierung gefördert. Es hatte im Dezember 2000 begonnen und endete offiziell Ende 2003. Die in Landsberg am Lech aufgebaute Infrastruktur wird aber weiterhin betrieben und ausgebaut. Die Forschungsaktivitäten von Heywow "leben" weiter- aktuell im EU-Projekt Didalos.


information   showcase landsberg   technik   presse   download   partner  




Emotionbild
Home | Kontakt | Mail | Impressum |